Herzlich willkommen auf meiner Homepage!

Auf dieser Seite finden Sie Informationen über meine Arbeit im Rat der Stadt Köln und in der Landschaftsversammlung Rheinland.

Stöbern und surfen Sie ein wenig herum und zögern Sie nicht, mich direkt anzusprechen, wenn Sie Fragen, Hinweise und Anregungen haben.

Herzliche Grüße

Ihre

Anne Henk-Hollstein
...aus Porz - für Porz ... im Rat der Stadt Köln



Auszeichnung für das Hänneschen-Theater
Rheinlandtaler durfte ich in den letzten Jahren schon oftmals verleihen, aber die Auszeichnung eines Stockpuppentheaters, des Kölschen Hänneschen, war schon etwas ganz besonderes.

aus dem Landschaftsverband Rheinland (LVR)
Wieder mal im LVR-Industriemuseum Euskirchen ....
Gartenmuseen, -ausstellungen und -bücher gibt es wie Sand am Meer, aber alle beschäftigen sich fast ausschließlich mit Ziergärten, Blumenpracht oder Landschaftsparks. Zur Kulturgeschichte des Nutzgartens gibt es - bislang - nicht viel Literatur ....


 
17.04.2016
Die Ausstellung "Work and women" wurde durch den LVR gefördert - bei der heutigen Eröffnung durfte ich ein Grußwort sprechen
weiter

16.04.2016
Eine Rheinlandtaler-Verleihung in Kevelaer am Niederrhein findet in der örtlichen Presse große Beachtung - das ist leider nicht so selbstverständlich

www.nno.de/2016/04/sein-motto-lautet-zugucken-geht-nicht/
weiter

21.11.2015
Krankenhaus Porz braucht Erweiterung
Vorstellung der Pläne in der Bezirksvertretung
Bei der letzten Sitzung der Bezirksvertretung hat das Krankenhaus Porz seine Erweiterungsabsichten vorgestellt. Das Krankenhaus Porz am Rhein wird heute mit über 400 Betten in 14 Fachbereichen betrieben und ist ein Haus der Regelversorgung mit überregionaler Bedeutung mit Schwerpunkt der Behandlung von Gefäß- und Herzerkrankungen sowie rheumatischen Beschwerden. In einem Einzugsgebiet von ca. 120.000 Einwohnern versorgt es mit rd. 750 engagierten Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen rund 18.000 stationäre Patienten und 30.000 ambulante Patienten pro Jahr.
 
Um den steigenden Anforderungen auch in Zukunft gerecht werden zu können, ist daher in einem ersten Schritt die Errichtung eines ambulanten Versorgungszentrums unmittelbarer neben dem Krankenhaus geplant sowie die Erstellung eines Parkhauses nördlich des Urbacher Wegs.
 
Werner Marx, Vorsitzender der CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung: „Wir begrüßen die Erweiterungspläne des Krankenhauses Porz am Rhein. Dies ist ein wichtiger Schritt, um die medizinische Versorgung der Porzer Bevölkerung auch in Zukunft auf einem hohen Niveau halten zu können.“ Die Fläche nördlich des Urbacher Wegs, die zwischenzeitlich mal als Reservefläche für den Wohnungsbau vorgesehen war, müsse insbesondere vor dem Hintergrund der rasanten Bevölkerungsentwicklung im Stadtbezirk Porz als Erweiterungsfläche für das Porzer Krankenhaus zur Verfügung gestellt werden.
 

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden CDU Porz
Angela Merkel CDU Fraktion im Rat der Stadt Köln Newsletter CDU Zündorf-Langel
Deutscher Bundestag Angela Merkel bei Facebook Anne Henk-Hollstein bei Facebook CDU Porz bei Facebook
© Anne Henk-Hollstein, LVR Stadt Köln, Porz, Porz-Langel, CDU Fraktion  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.10 sec. | 18004 Besucher